Gut Dörnhof

projekte

Verschaff dir einen Eindruck über unsere Projekte! 

Dörnhof - die nächste Etage

Weiter gehts, mit der Wohnetage

Nachdem die Küche fertig ist, möchten wir nun doch auch mal wieder richtige Wohnräume haben. Denn zur Zeit leben wir schon sehr beengt in Provisorischen Schlafräumen. Denn das Haus ist immer noch zum größten Teil Rohbau-Baustelle.

Es folgt nun also der Wiederaufbau der ersten Etage.

Überhalb des Gewölbes ziehen wir neue Böden ein. Wir haben versucht, so viel Raumhöhe wie möglich zu gewinnen. 

Es entstehen überall Deckenheizungen.

Wir ziehen neue Wände in Leichtbauweise und vergipsen diese.

Verstärkung Balkenlage - Kulmbach

Eine Balkenlage braucht Verstärkung

In einem Bestandsgebäude ist die vorhandene Decke schwach und braucht Verstärkung.

Zusätzlich zur vorhandene Balkenlage wurden neue Balken eingezogen.

Die Balken bekamen zum Teil neue Auflager aus Metallträgern.

Zudem wurden neue Durchgänge geschaffen, sowie ein Treppenloch.

 

Dörnhof - die neue Küche

Da ist sie!

Da ist sie nun also. Unsere Küche. 

Nach langer, langer Planung und der Schwierigkeit, den Geschmack aller gerecht zu werden, ist sie nun also tatsächlich eingebaut.

Die neue Dörnhofer Küche.

Vielen Dank gilt dem Küchenstudio Ulbrich in Heinersreuth.
Besonderen Dank gilt unserem Planer Thomas, der unsere Ideen und Launen ausgehalten und vor allem umgesetzt hat.

Wir sind begeistert!

Aber auch bei unsere Küche wollten wir nicht alles machen lassen. Wir Holzwürmer machen die Holzarbeiten natürlich selbst.

Die Eichen-Arbeitsplatte, die Größte davon in über 5 Meter Länge, haben wir aus mehreren Eichenbohlen zusammengeleimt und an die Küche angepasst.

Die Ansichtsseite der Kücheninsel besteht aus mehreren alten Dörnhofer Balken.

Wir sind einfach nur begeistert!

Dörnhof - Dielenboden in der Küche

Ein unbezahlbarer Boden

Ein Boden muss schon was ganz besonderes sein, wenn man ihm einen eigenen Beitrag widmet.

Aber so ist es in diesem Fall auch.

Der gesamte Boden in der Küche besteht aus alten Fichten und Kieferndielen, die wir überall verstreut auf unserem Dörnhof gefunden haben.

Die Dielen haben wir abgehobelt, genutet, gegen Holzwürmer behandelt,
geschliffen und gefast. 

Nach dem Verlegen haben wir dann die Dielen noch mehrmals mit OSMO-Hartwachsöl versiegelt.

Ein Boden, der für sich spricht.
Urig, gemütlich, warm und schon seit jeher auf dem Dörnhof.

Dörnhof - Arbeiten an der Küche

Das Herzstück des Hauses entsteht

Weiter geht es mit unserer Küche.

Die Küche, das Herz des Hauses.
Der Ort, an dem die Familie zusammen kommt, mit einander lebt und genießt.

Uns ist dieser Ort so wichtig wie kein zweiter in unserem großen Haus.
Daher ist uns auch die Fertigstellung dieses Raumes am bedeutendsten.

 

Zu erst haben wir die neue Decke eingezogen, mit einer neuen Balkenlage und alten Balken als Unterzüge.

In der Decke wurde nun die Deckenheizung verlegt, um unsere Küche zukünftig warm zu halten.

Nach dem Bodenausgleich und Abschweisen des alten Bodens haben wir eine neue Bodenlattung erstellt und den Boden gedämmt.

Nebenbei wurden natürlich auch sämtliche Strom- und Wasserleitungen verlegt.

Es folgten jede Menge Gips- und Putzarbeiten. 
Und dann, konnten wir auch „schon“ streichen.

Dachumbauten - Lehenthal

Umbau eines Flachdaches zum Pultdach, sowie Erneuerung eines Schuppendaches

Bei unserem Kunden regnete es rein.
Das vorhandene Flachdach war undicht.
Aus dem alten Dach wurde ein neues Pultdach.
Das alte Dach blieb erhalten und wurde überbaut mit dem neuen Dach. 

 

Zusätzlich wurde ein neues Dach auf dem vorhandenen Schuppen gewünscht. 
Das alte Dach wurde vollständig in einem Zuge mit dem Kran abgehoben. 
Danach wurde das neue Dach auf den bestehenden Schuppen erstellt.
Durch das neue Pultdach wurde die Raumhöhe deutlich vergrößert.

Wir wünschen dem Bauherren und seiner Frau viel Freude mit den neuen Dächern und immer trockene Füße. 🙂

Umbau Garage zu Hühnerstall

Eine alte Garage wird zum Hühnerstall

Damit unsere Hühner ein schönes zu Hause haben, haben wir beschlossen, eine alte Garage auf dem Grundstück umzubauen.

Ein neues Dach soll drauf, um Licht und Raumhöhe zu gewinnen.

Außerdem sind Legenester entstanden, wo die Eier aus dem Nest in eine Schublade rollen und von außen ganz sauber entnommen werden können.

Nebendran befindet sich ein großer, eingezäunter Bereich, in dem die Hühner, geschützt unter Bäumen scharren und picke und sandbaden können.

Dörnhof - es geht weiter

Das Dach ist fertig!

Unser Dach ist fertig. Zur Hofseite sind vier Gauben entstanden, 
mit Lärchenbrettern verschalt.

Zur Rückseite durften wir trotz Denkmalschutz Dachflächenfenster verbauen, die für ordentlich Licht im Dach sorgen. 

Insgesamt 7 Dachflächenfenster der Firma Velux haben wir verbaut, 
davon drei mit Lichtband.

Nachdem nun das neue Dach fertig ist, folgen die Innenausbauten. 
Denn reinregnen wird es uns nun nicht mehr.

Garage - Eggenreuth

Aufstockung einer Heizungsanlage mit einer Garage

Bei diesem Projekt soll ein zweigeschossiges Nebengebäude entstehen. Das vollständig gemauerte Erdgeschoss, dass in einen Berghang gebaut ist, dient als Raum für die neue Hackschnitzel-Heizungsanlage. Anschließend an den Heizungsraum entsteht der Hackschnitzelbunker. Oberhalb des gemauerten Bereiches mit der Heizungsanlage soll eine vom Hof befahrbare Garage enstehen, in Holzbauweise. 

Das Material für den Holzbau liefert in diesem Fall der Bauherr aus eigenem Waldbestand. 

Nach dem Abbund folgte die Aufrichtung des Holzrahmens und des Daches. Danach wurde das Dach gedeckt und die Wände verzimmert. 

 

Wir danken dem Bauherren und seiner Familie für das Vertrauen! 🙂

Der Dörnhof in Kulmbach

Sanierung und Umbau eines kompletten Bauernhofes

Unser wohl größtes Projekt zur Zeit ist der Umbau und die Sanierung unseres Dörnhofes. Dieses Projekt führen wir als Familie zum größten Teil eigenständig durch. Nach den ersten Monaten der Entrümplungsarbeiten und Planung sind schon einige Arbeiten durchgeführt worden. 

Das Sandsteinwohnhaus aus dem Jahre 1775 werden wir vollständig unter ökologischen Gesichtspunkten sanieren. Zu erst erfolgte der Rückbau bis auf den Rohbau, danach werden wir neu Dämmen und Deckenheizungen einbauen.

Im Frühjahr 2019 erfolgte bereits die Sanierung des Daches, wobei der alte, denkmalsgeschütze, liegende Dachstuhl erhalten wurde und mit neuen Balken verstärkt wurde. Neue Dachflächenfenster zur Rückseite und Gauben zur Hofseite, sowie neue Dachziegel und Kupferrinnen runden das neue Dach ab. 

Die Sparrenfelder im Dach wurde mit Zellulosedämmung ausgeblasen. Das neu entstandene Dachgeschoss wird nun zum Wohnraum ausgebaut. 

Wir planen viele weitere Veränderungen und Umbauten auf dem Hof. Seit gespannt auf die vielen Neuerungen und kommt uns gerne besuchen, um die Umbauarbeiten mitzuerleben.